Shishito

Japanische Löwenkopfchili

Weitere Namen

In Korea wird sie kkwari-gochu genannt, weil die faltige Oberfläche Erdkirschen ähnelt.

Bei uns liest und hört man ab und zu auch Löwenkopfchili.

Schärfegrad

ca. 500 Scoville

Herkunft

Japan

Art

capsicum annuum

Pflanzengröße

80 – 90 cm, meist sehr buschig

Aussaat

Februar bis April auf der warmen Fensterbank oder im beheizten Gewächshaus. Samen vorher einweichen.

Keimdauer

8 – 14 Tage

Keimtemperatur

22 – 28 °C

Standort

sonnig, hell und geschützt

Pflanzabstand

50 cm

Licht

Die Shishito benötigt täglich mindestens 8 Stunden Sonne.

Blüte

Zwischen Mai und Juli bildet die Shishito kleine, weiße Blüten.

Früchte

Die Chilis reifen von grün nach rot. Wie alle Chilis können sie aber auch grün schon geerntet werden.
Sie sind länglich, gerippt, etwa
3 x 12cm, mild und besitzen ein leicht süßes Aroma

Die Reifedauer beträgt etwa 80 Tage.

Verwendung

Traditionell werden sie grün geerntet. Wie die spanischen Pimientos de Padron werden sie angebraten und mit grobem Salz verfeinert.

You may also like